GRK-Gruppe feiert Richtfest in ehemaliger Lei...
advertorial

GRK-Gruppe feiert Richtfest in ehemaliger Leipziger Fabrik

Achtzig Jahre lang wurden dort Buchbindermaschinen hergestellt, bald wird in die historische Fabrik Karl Krause im Leipziger Stadtteil Anger-Crottendorf neues Leben einziehen: Für die 131 Wohnungen, die in dem wilhelminischen Backsteinbau aus dem Jahr 1913 entstehen, hat die GRK-Gruppe das Richtfest gefeiert.

Achtzig Jahre lang wurden dort Buchbindermaschinen hergestellt, bald wird in die historische Fabrik Karl Krause im Leipziger Stadtteil Anger-Crottend

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats