GIZ-Campus wächst und wird nachhaltiger

Eschborn. In mehrfacher Hinsicht soll das künftige Bürogebäude der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit Maßstäbe setzen. Es ist für die bundeseigene Institution mit einer vereinbarten Investition in Höhe von 220 Mio. Euro nicht nur das bislang größte Bauprojekt. Auch die ökologischen Ziele sind ambitioniert.

Eschborn. In mehrfacher Hinsicht soll das künftige Bürogebäude der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit Maßst&aum

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats