Gemeinschaftliches Leben auf dem Dach

München. Bisher legen vor allem Genossenschaften und Baugemeinschaften Wert auf gemeinschaftliches Leben und auf die sogenannte Community. Nun will ein privater Bauherr dieses Konzept auf normale Miet- und Eigentumswohnungen übertragen. Das Laimer Z will ein Großteil des Lebens im Quartier auf das Dach verlagern.

München. Bisher legen vor allem Genossenschaften und Baugemeinschaften Wert auf gemeinschaftliches Leben und auf die sogenannte Community. Nun will e

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats