Frankfurter FBC bleibt Bürohaus und wird neu ...

Frankfurter FBC bleibt Bürohaus und wird neu vermarktet

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Christoph von Schwanenflug
Die Fassade des FBC soll im Zuge der Neuvermarktung neu gestaltet, vielleicht auch illuminiert werden.
Die Fassade des FBC soll im Zuge der Neuvermarktung neu gestaltet, vielleicht auch illuminiert werden.

Ein in die Jahre gekommenes Wahrzeichen des Frankfurter Bankenviertels wird neu positioniert: Der FBC-Eigentümer Intown startet voraussichtlich im September mit der Vermarktung neuer Bürokonzepte in dem immerhin 142 m hohen Turm. Die Pläne für eine Hotelnutzung sind inzwischen vom Tisch.

Ein in die Jahre gekommenes Wahrzeichen des Frankfurter Bankenviertels wird neu positioniert: Der FBC-Eigentümer Intown startet voraussichtlich im Se

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats