Frankfurt: Jourdan & Müller darf Areal am Hen...

Frankfurt: Jourdan & Müller darf Areal am Henninger planen

Das Frankfurter Architektenbüro Jourdan & Müller PAS hat sich im Wettbewerb um die Planung der Wohnbebauung zu Füßen des Henninger Turms in Frankfurt-Sachsenhausen durchgesetzt. Der Entwurf für das etwa 6 ha große Gebiet sieht 800 Wohnungen für bis zu 2.000 Menschen vor. "Uns war und ist eine lockere Bebauung wichtig", betont Ludwig Marquart, Sprecher der Eigentümerin Actris, hinter der Milliardärssohn Daniel Hopp steht.

Das Frankfurter Architektenbüro Jourdan & Müller PAS hat sich im Wettbewerb um die Planung der Wohnbebauung zu Füßen des Henninger Turms in Frank

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats