Eleven Decks entsteht ohne Preisgleitklausel

Hamburg. DC Developments entwickelt im südlichen Überseequartier 304 Wohnungen in den Eleven Decks. Das Projektvolumen liegt bei 235 Mio. Euro. Zum Richtfest waren 173 Wohnungen verkauft. Eine angemietete Lagerhalle erübrigt die Preisgleitklausel.

Hamburg. DC Developments entwickelt im südlichen Überseequartier 304 Wohnungen in den Eleven Decks. Das Projektvolumen liegt bei 235 Mio. E

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats