Ein halbes Dutzend neuer Bürohäuser in der Eu...

Berlin. Noch hat das Kind keinen Namen: Ganz profan Baufeld 4 nennt der österreichische Entwickler und Bestandshalter CA Immo den Platz, an dem im Jahr 2021 das höchste Gebäude in der Europacity stehen soll. Jetzt begann der Wettbewerb für den 84 m hohen Büroturm, der aber nur eines von einem halben Dutzend Bauvorhaben des Unternehmens rund um den Hauptbahnhof ist. Der Berliner Büromarkt gibt Neubau mittlerweile nämlich her, heißt es zur Begründung.

Berlin. Noch hat das Kind keinen Namen: Ganz profan Baufeld 4 nennt der österreichische Entwickler und Bestandshalter CA Immo den Platz, an dem im Ja

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats