"Durchlauferhitzer" und "Geldwäscher" wehren ...

Berlin. Die verhinderten Käufer des 4,7 ha großen Dragoner-Areals im Stadtteil Kreuzberg pochen auf ihren Vertrag. Ihr Anwalt macht - bei einem Kaufpreis von 36 Mio. Euro - rund 80 Mio. Euro Gewinnausfallschäden geltend. Doch Berlins Finanzsenator bleibt gelassen.

Berlin. Die verhinderten Käufer des 4,7 ha großen Dragoner-Areals im Stadtteil Kreuzberg pochen auf ihren Vertrag. Ihr Anwalt macht - bei einem Kaufp

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats