Der Hochhauspreis 2020 geht nach Stockholm

Der Hochhauspreis 2020 geht nach Stockholm

Die Jury des Internationalen Hochhauspreises 2020 hat sich entschieden. Die begehrte Auszeichnung geht in diesem Jahr an die schwedischen Doppeltürme Norra Tornen. Die Konkurrenz, auch aus Deutschland, hatte in der Finalrunde des Wettbewerbs das Nachsehen.

Die Jury des Internationalen Hochhauspreises 2020 hat sich entschieden. Die begehrte Auszeichnung geht in diesem Jahr an die schwedischen Doppeltürme

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats