Der Bau des Frankfurter Oststerns läuft an

Die vorerst letzte große Flächenentwicklung am Eingang zum Frankfurter Osthafen beginnt aus der Baugrube zu wachsen. Das Projekt Oststern soll bis Ende 2023 knapp 500 Wohnungen und 18.000 qm Bürofläche verwirklichen.

Die vorerst letzte große Flächenentwicklung am Eingang zum Frankfurter Osthafen beginnt aus der Baugrube zu wachsen. Das Projekt Oststern soll bis En

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats