Das Einkaufszentrum wird gesellschaftsfähig
advertorial

Das Einkaufszentrum wird gesellschaftsfähig

Münster Arkaden, Hofstatt München, Bikini Berlin, das Gerber Stuttgart oder zuletzt das Q6 Q7 in Mannheim: In zentralen Lagen der wohlhabenden deutschen Großstädte etabliert sich ein neuer Typ Einkaufsquartier, die Premium-Mall. Es handelt sich kurz gesagt um Einkaufszentren für Menschen, die eigentlich keine Einkaufszentren mögen.

Münster Arkaden, Hofstatt München, Bikini Berlin, das Gerber Stuttgart oder zuletzt das Q6 Q7 in Mannheim: In zentralen Lagen der wohlhabenden deutsc

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats