Das degewo-Zukunftshaus geht in Betrieb

Berlin. Für 5,6 Mio. Euro hat die Wohnungsbaugesellschaft degewo einen Achtgeschosser Baujahr 1955 zum Eigenenergiehaus umgebaut. Jetzt können die ersten Mieter in das Modellgebäude mit 64 Wohnungen einziehen und die eingebaute Technik auf die Probe stellen. Wissenschaftler von der Hochschule für Wirtschaft und Technik werden in den nächsten drei Jahren auswerten, ob die errechneten Energiewerte bei normaler Nutzung tatsächlich erreicht werden und sich die Investition rechnet.

Berlin. Für 5,6 Mio. Euro hat die Wohnungsbaugesellschaft degewo einen Achtgeschosser Baujahr 1955 zum Eigenenergiehaus umgebaut. Jetzt können die er

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats