Comeback der Expo-Ikone Niederländischer Pavi...

Hannover. Mit einem Investitionsvolumen von 90 Mio. Euro wollen Wohnkompanie und i Live dem früheren niederländischen Expo-Pavillon neues Leben einhauchen. Der wachsende Hochschulcampus auf dem Expo-Ost-Areal und der entstehende Stadtteil Kronsrode spielen den Entwicklern in die Karten. Coworking und Café werden den Pavillon bespielen, dazu kommen 370 Studentenapartments in einem Neubau.

Hannover. Mit einem Investitionsvolumen von 90 Mio. Euro wollen Wohnkompanie und i Live dem früheren niederländischen Expo-Pavillon neues Leben einha

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats