Biotech statt Altautos am Billebecken

Hamburg. Auf einem 27 ha großen Areal am Billebecken sollen ab 2024 rund 190.000 m² für urbane Produktion entstehen. Das städtebauliche Konzept der Lorenzen Mayer Architekten für das dreiseitig von Wasser umgebende Gelände setzte sich in einem Workshopverfahren durch.

Hamburg. Auf einem 27 ha großen Areal am Billebecken sollen ab 2024 rund 190.000 m² für urbane Produktion entstehen. Das städtebauliche Konzept der L

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats