Berlin: Cesa und UBM planen Hotelturm auf der...
advertorial

Berlin: Cesa und UBM planen Hotelturm auf der "Banane"

Urheber: Gewers & Pudewill
70 m hoch soll der Hotelturm werden und eine Fassade aus Naturstein erhalten.
70 m hoch soll der Hotelturm werden und eine Fassade aus Naturstein erhalten.

Unweit vom Alexanderplatz wollen die Cesa Unternehmensgruppe und UBM Development ein Hotelhochhaus bauen. Errichtet werden soll der 20-Geschosser auf dem südlichen Teil des 4,5 ha großen Areals zwischen S-Bahnviadukt und Alexanderstraße, das wegen seiner leicht gebogenen Form Banane genannt wird.

Unweit vom Alexanderplatz wollen die Cesa Unternehmensgruppe und UBM Development ein Hotelhochhaus bauen. Errichtet werden soll der 20-Geschosser auf

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats