Arme und Reiche nebeneinander: Es funktionier...

Bauträger und Entwickler müssen keine Angst haben, dass arme und reiche Mieter und Eigentümer nicht nebeneinander leben können, ohne dass es zu Konflikten kommt und der Immobilienwert sinkt. Das zumindest findet der Kölner Immobilienentwickler Stefan Frey. In nachfolgendem Gastbeitrag berichtet er von den Vorteilen der sozialen Durchmischung von Wohnquartieren.

Bauträger und Entwickler müssen keine Angst haben, dass arme und reiche Mieter und Eigentümer nicht nebeneinander leben können, ohne dass es zu Konfl

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats