Argenta wechselt in München von Wohnungen zu ...

Argenta wechselt in München von Wohnungen zu Büros

Die Münchner Unternehmensgruppe Argenta verzichtet auf den Bau von 800 Wohnungen in der Parkstadt Schwabing. Das teilte das Unternehmen der Stadt mit. Anstelle der Wohnungen sollen im südlichen Bereich der Parkstadt Schwabing nun Büros entstehen.

Die Münchner Unternehmensgruppe Argenta verzichtet auf den Bau von 800 Wohnungen in der Parkstadt Schwabing. Das teilte das Unternehmen der Stadt mit

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats