André Poitiers gewinnt Wettbewerb für die Hol...

Nach der Mitte Altona hat der Hamburger Architekt und Stadtplaner André Poitiers mit dem Landschaftsplaner Arbos auch den städtebaulichen Wettbewerb für die benachbarten Holsten Quartiere gewonnen. Bei knapp 1 Mrd. Euro Investitionsvolumen plant das Joint Venture aus Gerchgroup und SSN Group rund 2.500 Wohnungen sowie Gewerbe- und Infrastrukturflächen auf dem bisherigen Brauereigelände zu entwickeln.

Nach der Mitte Altona hat der Hamburger Architekt und Stadtplaner André Poitiers mit dem Landschaftsplaner Arbos auch den städtebaulichen Wettbewerb

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats