Altes Postscheckamt wird zur Bürostadt Macher...

Berlin. Lena Brühne hat doppeltes Glück. Einmal, weil die Niederlassungsleiterin von Art-Invest mit ihrer Macherei getauften zukünftigen Bürostadt mitten drin ist in der Stadt - mit fast eigenem U-Bahn-Anschluss. Und dann, weil sich der vorherige Investor mit dem zuständigen Baustadtrat von Friedrichshain-Kreuzberg, Florian Schmidt (Bündnis 90/Grüne), dermaßen in die Haare gekriegt hatte, dass für ihn ein Rückzug die einzige vernünftige Lösung war.

Berlin. Lena Brühne hat doppeltes Glück. Einmal, weil die Niederlassungsleiterin von Art-Invest mit ihrer Macherei getauften zukünftigen Bürostadt mi

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats