STUDIE DES IW KÖLN: "Mietpreisbremse ist die ...
STUDIE DES IW KÖLN

"Mietpreisbremse ist die Büchse der Pandora"

Die Politik hat sich mit den Wahlkampfankündigungen zu Mietpreisbremse und Vermögensteuer auf eine "Irrfahrt" begeben, warnt das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) bei seinem Symposium zum "Wohnungspreisboom in Deutschland" in Berlin. Es werde ein "verzerrtes Bild" von den Realitäten auf dem Mietmarkt gezeichnet und dann Maßnahmen ergriffen, die eine Krise nicht beilegten, sondern eher anheizten.

Die Politik hat sich mit den Wahlkampfankündigungen zu Mietpreisbremse und Vermögensteuer auf eine "Irrfahrt" begeben, warnt das Institut der deutsch

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats