SENIORENWOHNUNGEN: Deutschland droht graue Wo...
SENIORENWOHNUNGEN

Deutschland droht graue Wohnungsnot

Matthias Günther ist ein nüchterner Wissenschaftler. Und nüchtern listet der Marktforscher des Pestel-Instituts die Ergebnisse seiner neuesten Erhebungen auf: Alten Menschen drohe der "Wohn-Abstieg", die Pflegekosten werden explodieren. Um den sozialen Sprengstoff zu entschärfen, sind in Deutschland in den nächsten acht Jahren 2,5 Mio. zusätzliche Seniorenwohnungen nötig. Kostenpunkt: 39 Mrd. Euro, an denen sich der Bund mit rund 4,3 Mrd. Euro zu beteiligen habe.

Matthias Günther ist ein nüchterner Wissenschaftler. Und nüchtern listet der Marktforscher des Pestel-Instituts die Ergebnisse seiner neuesten Erhebu

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats