LANDESENTWICKLUNGSPLAN SCHLESWIG-HOLSTEIN: Di...
LANDESENTWICKLUNGSPLAN SCHLESWIG-HOLSTEIN

Die grüne Wiese im Fokus der Landesplanung

Die geplante Liberalisierung der Landesplanung hat der schwarzgelben Regierung in Schleswig-Holstein strammen Gegenwind beschert. Ländliche Kommunen sollen wieder selbst über die Ansiedlung von Unternehmen und die Ausweisung von Wohngebieten entscheiden. Die Gegner befürchten die Zersiedelung der Landschaft und Dumpingwettbewerb zwischen den Gemeinden.

Die geplante Liberalisierung der Landesplanung hat der schwarzgelben Regierung in Schleswig-Holstein strammen Gegenwind beschert. Ländliche Kommunen

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats