ENERGETISCHES SANIEREN: 2,4 Mrd. KfW-Euro sta...
ENERGETISCHES SANIEREN

2,4 Mrd. KfW-Euro statt AfA

Nach dem Aus für die Sanierungs-AfA hat die Bundesregierung Eckpunkte für ein KfW-Programm zur Förderung energetischer Maßnahmen an Wohngebäuden beschlossen. Vorgesehen ist, acht Jahre lang jeweils 300 Mio. Euro, sprich insgesamt 2,4 Mrd. Euro, zur Verfügung zu stellen. Immobilienwirtschaftsverbände werten den Weg über die KfW nur als die zweitbeste Lösung.

Nach dem Aus für die Sanierungs-AfA hat die Bundesregierung Eckpunkte für ein KfW-Programm zur Förderung energetischer Maßnahmen an Wohngebäuden besc

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats