BERLIN: Senat will Sozialmieten deckeln
BERLIN

Senat will Sozialmieten deckeln

Der Berliner Senat will die Sozialmieten deckeln. Nach Ablauf der Förderung sollen die Preise für die 172.000 geförderten Wohnungen in weiten Teilen 10% unter der ortsübliche Vergleichsmiete liegen oder diese wenigstens nicht übersteigen. Das sieht ein von der Berliner Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer jetzt vorgelegter Gesetzentwurf vor. Der Berliner Mieterverein freut sich, der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen BBU ist empört.

Der Berliner Senat will die Sozialmieten deckeln. Nach Ablauf der Förderung sollen die Preise für die 172.000 geförderten Wohnungen in weiten Teilen

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats