BADEN-WÜRTTEMBERG: Wohnraumschutz kontra Eige...

Die grün-rote Landesregierung hat ein Maßnahmenpaket gegen den Wohnungsmangel auf den Weg gebracht. Zweckentfremdungsverbot lautet das Stichwort, um die Umwandlung von Wohnraum in Büros oder längeren Leerstand zu unterbinden. Die wohnungswirtschaftlichen Interessenvertreter sehen darin reinen Aktionismus mit Blick auf die Bundestagswahlen.

Die grün-rote Landesregierung hat ein Maßnahmenpaket gegen den Wohnungsmangel auf den Weg gebracht. Zweckentfremdungsverbot lautet das Stichwort, um

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats