Wohin mit den Flüchtlingen?
Bild: Gagfah
Die Gagfah hat ihre Hausordnungen in zahlreiche Sprachen übersetzt. Für Bewohner, die nicht lesen können, gibt es diese gezeichnete Version.
Die Gagfah hat ihre Hausordnungen in zahlreiche Sprachen übersetzt. Für Bewohner, die nicht lesen können, gibt es diese gezeichnete Version.

Wohnraum für die immer zahlreicheren Flüchtlinge ist in den meisten Kommunen knapp. Inzwischen engagieren sich auch viele Wohnungskonzerne, um den Engpass zu verringern - und das nach eigenen Angaben primär aus moralischen Gründen. Flüchtlingsvertreter sehen das allerdings skeptisch.

Wohnraum für die immer zahlreicheren Flüchtlinge ist in den meisten Kommunen knapp. Inzwischen engagieren sich auch viele Wohnungskonzerne, um den En

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats