WEG-Reform könnte sich doch noch verzögern

Der Bundesrat will seine Frist zur abschließenden Beratung über die Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) ausreizen. Der Bundestag hatte zuvor um Fristverkürzung gebeten. Nun könnte sich das Gesetzgebungsverfahren bis in den Dezember oder sogar ins kommende Jahr verzögern.

Der Bundesrat will seine Frist zur abschließenden Beratung über die Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) ausreizen. Der Bundestag hatte zuvor u

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats