Vorkaufsrecht-Preislimit ist verfassungsrecht...
advertorial

Vorkaufsrecht-Preislimit ist verfassungsrechtlich fraglich

Die Idee eines gesetzlichen Preislimits beim Vorkaufsrecht von Kommunen, wie sie SPD, Grüne und Linke befürworten, wird von vielen Immobilieneigentümern kritisiert. Ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags, das der Immobilien Zeitung vorliegt, warnt nun aber vor einer Unvereinbarkeit mit dem Grundgesetz.

Die Idee eines gesetzlichen Preislimits beim Vorkaufsrecht von Kommunen, wie sie SPD, Grüne und Linke befürworten, wird von vielen Immobilieneigentüm

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats