TU-Darmstadt: Enorme Belastung durch energeti...

TU-Darmstadt: Enorme Belastung durch energetische Sanierung

Das von der Bundesregierung angepeilte Energieeinsparziel - 80% weniger Primärenergie bis 2050 im Gebäudebestand - wird Wohnimmobilieneigentümer und Mieter finanziell enorm belasten. Das geht aus einer Studie der TU Darmstadt und des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IPB, Stuttgart, hervor. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) kritisiert die im Rahmen der Studie ermittelten Kosten als "unrealistisch hoch".

Das von der Bundesregierung angepeilte Energieeinsparziel - 80% weniger Primärenergie bis 2050 im Gebäudebestand - wird Wohnimmobilieneigentümer und

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats