Schleswig-Holstein setzt bei Grundsteuer auf ...

Direkt vor Ostern hat die regierende Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein die Übernahme des Bundesmodells der Grundsteuer beschlossen. "Unlauter", "ungehörig", "unanständig", "unwägbar" oder "eingeschränkte geistige Flughöhe" sind nur einige der Zuordnungen aus den Reaktionen der Immobilienverbände. An der Umlagefähigkeit der Grundsteuer auf die Miete wird jedoch nicht gerüttelt.

Direkt vor Ostern hat die regierende Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein die Übernahme des Bundesmodells der Grundsteuer beschlossen. "Unlauter",

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats