Sachsen beschließt neue Förderrichtlinie für ...

Beim Erwerb von Wohneigentum werden Familien in Sachsen künftig stärker als bisher mit zinsgünstigen Krediten unterstützt. Mit der kürzlich beschlossenen erweiterten Förderrichtlinie (FRL) Wohneigentum setzt der Freistaat auf Nachhaltigkeit und will höhere Mittel für den Erwerb gebrauchter Immobilien bereitstellen. Eigens dafür brachte das Kabinett das Programm Jung kauft alt auf den Weg.

Beim Erwerb von Wohneigentum werden Familien in Sachsen künftig stärker als bisher mit zinsgünstigen Krediten unterstützt. Mit der kürzlich beschloss

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats