Politiker wollen mehr Flexibilität bei der Nu...

Politiker wollen mehr Flexibilität bei der Nutzung innerstädtischer Gebäude

In der Diskussion um die Zukunft von Innenstädten haben Politiker von SPD und FDP auf mehr flexible Lösungen gedrungen. Man müsse bei Nutzungsmischungen neue Wege ausprobieren und beispielsweise mit Eigentümern gemeinsam überlegen, wo Gewerbe in Wohnraum umgewandelt werden könne, sagte die zuständige Hamburger Senatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) bei der Immobilienmesse Expo Real am Dienstag.

In der Diskussion um die Zukunft von Innenstädten haben Politiker von SPD und FDP auf mehr flexible Lösungen gedrungen. Man müsse bei

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats