Niederlage für Stuttgart-21-Gegner
advertorial

Niederlage für Stuttgart-21-Gegner

Bei der Volksabstimmung in Baden-Württemberg über die Gesetzesvorlage zum S-21-Kündigungsgesetz mussten die Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 eine Niederlage einstecken. Rund 2,2 Mio. Stimmberechtigte stimmten gegen den Ausstieg des Landes aus der finanziellen Beteiligung an Stuttgart 21. Das entspricht 58,8% der abgegebenen gültigen Stimmen. Etwa 1,5 Mio. Stimmberechtigte (41,2%) votierten für den Ausstieg.

Bei der Volksabstimmung in Baden-Württemberg über die Gesetzesvorlage zum S-21-Kündigungsgesetz mussten die Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 ei

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats