Mieterbund fordert niedrigere Stromsteuern un...

Mieterbund fordert niedrigere Stromsteuern und Abkehr von Stromsperren

Keine Stromsperren, niedrigere Stromsteuern und eine andere Verteilung der CO2-Preis-Kosten: Mit diesen kurz- und mittelfristigen Maßnahmen will der Deutsche Mieterbund (DMB) Mietern bei den stark ansteigenden Energie- und Heizkosten unter die Arme greifen. Den insgesamt zehn Punkte umfassenden Forderungskatalog an die Politik hat der Verband gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Bundesverband vorgelegt. 

Keine Stromsperren, niedrigere Stromsteuern und eine andere Verteilung der CO2-Preis-Kosten: Mit diesen kurz- und mittelfristigen Maßnahmen wil

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats