Kappeln verbietet Ausweisung zusätzlicher Fer...

Das touristisch stark frequentierte Kappeln an der Schlei hat bereits 2022 entschieden, in neuen Baugebieten keine Ferienwohnungen mehr zuzulassen. Jetzt hat die schleswig-holsteinische Ostsee-Kommune festgelegt, dass auch im Bestand keine Ferienwohnungen neu ausgewiesen werden dürfen, um für Einheimische Wohnraum vorzuhalten.

Das touristisch stark frequentierte Kappeln an der Schlei hat bereits 2022 entschieden, in neuen Baugebieten keine Ferienwohnungen mehr zuzulassen. J

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats