In Berlin kümmert sich jetzt die SPD ums Wohn...

SPD, Grüne und Linke haben ihren Koalitionsvertrag für Berlin vorgestellt. Das Stadtentwicklungs- und Wohnungsbauressort wechselt zur SPD. Milieuschutz und Mietpreisbremse soll es künftig auch für Gewerbetreibende und Kulturschaffende geben. Großprojekte wie Tempelhof oder ICC müssen warten.

SPD, Grüne und Linke haben ihren Koalitionsvertrag für Berlin vorgestellt. Das Stadtentwicklungs- und Wohnungsbauressort wechselt zur

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats