Grundsteuer in München soll sinken

Die Münchner CSU fordert eine Entlastung von Mietern und Immobilienbesitzern. Dazu soll der Grundsteuerhebesatz ab dem kommenden Jahr von 535% auf 450% gesenkt werden. Ein entsprechender Antrag geht an den Stadtrat.

Die Münchner CSU fordert eine Entlastung von Mietern und Immobilienbesitzern. Dazu soll der Grundsteuerhebesatz ab dem kommenden Jahr von 535% auf 45

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats