GdW sieht hohe Baupreise als Bremse für den N...

GdW sieht hohe Baupreise als Bremse für den Neubau

Nicht die "Regulierungswut" der Politiker, sondern steigende Baukosten sind nach Ansicht des Bundesverbands deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) maßgeblich dafür verantwortlich, dass der Wohnungsneubau gebremst wird: Besonders den in Ballungsgebieten dringend notwendigen Neubau verteuerten die Baukosten "drastisch". Zwischen den Jahren 2000 und 2012 erhöhten sich die Baukosten nach GdW-Angaben um 28,1%, während die Inflation lediglich bei 22,6% lag.

Nicht die "Regulierungswut" der Politiker, sondern steigende Baukosten sind nach Ansicht des Bundesverbands deutscher Wohnungs- und Immobilienunterne

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats