Freiburg richtet die kommunale Wohnungspoliti...
advertorial

Freiburg richtet die kommunale Wohnungspolitik neu aus

Freiburg. Die Freiburger Stadtbau investiert in einer Wohnbauoffensive bis zum Jahr 2030 ca. 700 Mio. Euro und errichtet 2.500 Wohnungen. Neu ist auch, dass die Mieten weit unter den Durchschnittsmieten gedeckelt werden. Wie sich die Corona-Krise auf die Planungen auswirkt, ist unklar.

Freiburg. Die Freiburger Stadtbau investiert in einer Wohnbauoffensive bis zum Jahr 2030 ca. 700 Mio. Euro und errichtet 2.500 Wohnungen. Neu ist auc

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats