Experten nutzen Bürgerbeteiligung zu Mix-im-Q...

Experten nutzen Bürgerbeteiligung zu Mix-im-Quartier-Vorstoß

Das Experiment der Bürgerbeteiligungsplattform Zivilarena mit der von aurelis in Auftrag gegebenen Online-Diskussion über das Thema "Mehr Mut zur Mischung im Quartier" geriet zum Teilerfolg. So schauten in den drei Wochen Online-Debatte über Für und Wider Nutzungsmischung in städtischen Quartieren zwar 2.650 Besucher auf der Website vorbei und verweilten dort auch durchschnittlich sieben Minuten. Die Zahl der angemeldeten und am Ende abstimmenden Besucher lag mit 73 jedoch deutlich niedriger - und bei der eigentlichen Diskussion blieben die Experten, darunter eine Reihe von Stadtplanern, unter sich. Von ihnen beteiligten sich 30.

Das Experiment der Bürgerbeteiligungsplattform Zivilarena mit der von aurelis in Auftrag gegebenen Online-Diskussion über das Thema "Mehr Mut zur Mis

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats