Die Enteignung ist aufgeschoben, nicht aufgeh...

Berlin. Wohl am heutigen Donnerstag starten SPD, Grüne und Linke ihre Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer Berliner Landesregierung. Bis 2030 sollen 200.000 Wohnungen entstehen, ein Bündnis für Wohnen ist geplant, ebenso ein Mietenmoratorium. Eine Expertenkommission soll prüfen, wie mit dem Ergebnis des Volksentscheids zur Enteignung großer Wohnungsunternehmen umzugehen ist.

Berlin. Wohl am heutigen Donnerstag starten SPD, Grüne und Linke ihre Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer Berliner Landesregierung. Bis 20

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats