Die Bauminister wollen ran ans Energiegesetz

Wohnnutzung ist etwa für ein Sechstel der Treibhausemissionen verantwortlich. Die wollen die Landesbauminister besser erfassen. Deshalb soll das seit einem Jahr geltende Gebäudeenergiegesetz gründlich reformiert werden. Außerdem müsse eine Übergangslösung für das kurzfristig verkündete Aus der Effizienzhaus- 55-Förderung her.

Wohnnutzung ist etwa für ein Sechstel der Treibhausemissionen verantwortlich. Die wollen die Landesbauminister besser erfassen. Deshalb soll das

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats