Dichter und größer: So soll Frankfurt im Jahr...

Mit ihrem neuen Integrierten Stadtentwicklungskonzept will die Stadtverwaltung die Wachstumschancen für Frankfurt bis zum Jahr 2030 skizzieren. Die sind angesichts einer dichten Bebauung und geschützter Naturräume knapp, für 70.000 Wohnungen und etwas mehr Gewerbe wird es aber wohl noch reichen.

Mit ihrem neuen Integrierten Stadtentwicklungskonzept will die Stadtverwaltung die Wachstumschancen für Frankfurt bis zum Jahr 2030 skizzieren. Die s

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats