Bundestag erweitert Meldepflicht beim Transpa...

Der Bundestag hat die Meldepflichten für das Transparenzregister so erweitert, dass es künftig einfacher werden soll, Briefkastenfirmen aufzuspüren. So sollen Geldwäsche und Terrorfinanzierung erschwert werden. Die erweiterte Meldepflicht gilt auch für die Immobilienwirtschaft.

Der Bundestag hat die Meldepflichten für das Transparenzregister so erweitert, dass es künftig einfacher werden soll, Briefkastenfirmen aufzuspüren.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats