BFW fordert 3 Mio. seniorengerechte Wohnungen...

Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen mahnt Immobilienwirtschaft und Politik an, gemeinsam für mehr seniorengerechten Wohnraum zu sorgen. Bis zu 3 Mio. Einheiten müssten hierzulande bis zum Jahr 2030 entsprechend umgebaut oder neu errichtet werden. Allerdings fällt vielen Senioren der Umzug laut einer Umfrage der Deutsche Leibrenten Grundbesitz schwer.

Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen mahnt Immobilienwirtschaft und Politik an, gemeinsam für mehr seniorengerechten Wohn

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats