Bestandssanierung dank Energiewende und CO2-S...

Die aktuelle Debatte um eine mögliche Besteuerung des CO2-Ausstoßes könnte für die Immobilienbranche zum Türöffner werden, um über bestehende Restriktionen wie mietrechtliche Einschränkungen neu zu verhandeln. Und sie könnte zu neuen steuerlichen Anreizen zur energetischen Gebäudesanierung führen, von denen die Branche profitieren würde.

Die aktuelle Debatte um eine mögliche Besteuerung des CO2-Ausstoßes könnte für die Immobilienbranche zum Türöffner werden, um über bestehende Restrik

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats