Berliner Senat streitet um Kauf von 14.750 Wo...

Kurz vor der Wahl ist innerhalb der Senatskoalition von SPD, Linken und Grünen ein Streit um das Procedere zum Kauf von wohl 14.750 Wohnungen entbrannt. Nach dem Willen des SPD-geführten Finanzressorts sollen drei kommunale Wohnungsgesellschaften die Wohnungen von Deutsche Wohnen und Vonovia für wohl 2,4 Mrd. Euro kaufen. Grüne und Linke wollen jedoch Parlament und Ausschüsse in die Kaufentscheidung einbinden. Die Finanzbehörde sieht dazu keinen Grund.

Kurz vor der Wahl ist innerhalb der Senatskoalition von SPD, Linken und Grünen ein Streit um das Procedere zum Kauf von wohl 14.750 Wohnungen entbra

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats