Berlin wagt "Pionier-Wohnungsbau für Flüchtli...
advertorial

Berlin wagt "Pionier-Wohnungsbau für Flüchtlinge"

Zehn neue Siedlungen mit 50.000 Wohnungen bis zum Jahr 2026, "Pionier-Wohnungsbau für Flüchtlinge" und bis zu 20.000 neue Quartieren per anno - damit will Berlins Bausenator Andreas Geisel (SPD) in der rasant wachsenden Stadt allen Neu-Berlinern ein Dach über dem Kopf verschaffen.

Zehn neue Siedlungen mit 50.000 Wohnungen bis zum Jahr 2026, "Pionier-Wohnungsbau für Flüchtlinge" und bis zu 20.000 neue Quartieren per anno - damit

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZ Aktuell, IZ Update und IZ Inside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats