Bauministerkonferenz fürchtet den EU-Fonds fü...
advertorial

Bauministerkonferenz fürchtet den EU-Fonds fürs Wohnen

Das Vorhaben der Europäischen Union, sich im Rahmen des neuen Fonds namens InvestEU in der Wohnraumförderung zu engagieren, haben die Bauminister der Länder bei ihrer Konferenz in Weimar kritisiert. Sie haben zudem beschlossen, dass die Musterbauordnung geändert wird, damit sie das digitale Einreichen von Bauunterlagen zulässt.

Das Vorhaben der Europäischen Union, sich im Rahmen des neuen Fonds namens InvestEU in der Wohnraumförderung zu engagieren, haben die Bauminister der

Jetzt kostenlos registrieren und sofort den Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet zudem die kostenfreien Newsletter IZWoche, IZUpdate und IZInside.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
Es gelten unsere AGB.

stats