ANZEIGE

 
#
 
 
 
 

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Melanie Bauer

 
#
 

Der dritte Messetag gehört dem Nachwuchs. Studierende nutzen den Career Day für die Karriereplanung und das Netzwerken.

 
 
 
 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

gehören Sie zu denen, die am letzten Tag der Expo Real schon wieder weg sind? Das ist ein Fehler. Zum Messeausklang ist nämlich endlich wirklich Zeit zum Netzwerken. Zum Kontakte anbahnen. Für längere Gespräche. Das weiß auch die Messe München, deshalb legt sie den Career Day dorthin. Der dritte Messetag gehört also der jungen, nächsten Generation der Branche – der Zukunft.

Dem tragen wir bei der Immobilien Zeitung Rechnung. Deshalb heißt es um 13:30 Uhr bei uns am Stand C2.120: IZ time to network. Snacks und Getränke, die fürs Wohlbefinden sorgen, inklusive.

Falls Sie Sorge haben, dass Ihnen nach drei Messetagen die Gesprächsthemen ausgehen, greifen Sie doch einfach zur Messezeitung. Gedruckt oder digital – egal. Wir haben wieder drei Fotografen losgeschickt, um die abendlichen Vergnügungen abzulichten. Halten Sie also in unseren Bilderstrecken und Messeimpressionen Ausschau nach sich selbst und Ihren Kolleg:innen.

Heute ist zudem die letzte Gelegenheit für Ihre persönliche Seite 1. Kommen Sie bei uns vorbei, lassen sich ablichten oder bringen ein Foto mit – zum Beispiel von einer Messeparty – und dichten Sie Ihre eigene Headline. Vielleicht sogar gemeinsam mit einem Ihrer neuen Kontakte von der Messe? Sie haben doch heute Zeit.


 

Ihre

 
 

Brigitte Mallmann-Bansa
Chefredakteurin Immobilien Zeitung

 
 

 
#
 
 
 
 
 
 
 

„Ohne festen Zeitplan geht hier für Studenten nichts“

 

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheberin: Melanie Bauer

 
#
 

Moritz Schmid im Interview mit der IZ.

 

Viele junge Gesichter erwarten die 47 Aussteller beim heutigen Career Day auf der Expo Real. Doch die Nachwuchskräfte treiben sich auch an den Messeständen der Unternehmen herum. Sie erhoffen sich tiefe Einblicke in die Welt ihrer zukünftigen Arbeitgeber, erklärt Moritz Schmid, Vorsitzender des Studentennetzwerks Students meet Real Estate (SMRE) der Technischen Hochschule Aschaffenburg.

 
 
 
 
 
 

Messe-Tinder

 
 

Kommentiert von

 

Katharina Sophie Tietz

Gastautor

 
 

Quelle: Quelle: Union Investment Real Estate GmbH, Urheber: Adele Marschner Photographie

 
#
 
 
 

MAT-Preisträgerin Katharina Sophie Tietz von Union Investment Real Estate zieht in Ihrem Kommentar Parallelen zwischen der Datingplattform Tinder und der Expo Real.

 
 
 
 
 
 

ANZEIGE

 
#
 
 
 
 
 
 

„Der Gesetzgeber muss technologieoffen regulieren“

 

 
#
 

Jochen Keysberg ist CEO von Apleona.

 

Im Video nennt Apleona-CEO Jochen Keysberg Maßnahmen, mit denen sich die Energiekrise bewältigen lässt.

 
 
 
 
 
 

Zukunftsquartier wächst an der Spree

 

Quelle: Die Fabrik, Bildautor: Peter Rüssmann

 
#
 

Das Behrensufer soll sich in ein Zukunftsquartier verwandeln.

 

In Berlin-Oberschöneweide entsteht bis 2027 ein Gewerbequartier aus Alt- und Neubauten, das auf Geothermie setzt. Mieter werden schon jetzt gesucht.

 
 
 
 

Zitat des Tages

 
 
 

„Für manche ist diese Messe eine Abschiedsparty, sie wissen es nur noch nicht.“

 

John Krant, Geschäftsführer Salux Real Estate

 
 
 
 
 
 
 

ANZEIGE

 
#
 
 
 
 
 
 

Hannover denkt Innenstadt neu

 

 
#
 

Belit Onay sieht Hannover bei der City-Entwicklung vorn.

 

Weniger Pkw, mehr Raum für Freizeit, Events, Grün und Wasser – Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay hat das frisch verabschiedete Innenstadtkonzept vorgestellt.

 
 
 
 

Messestipps aus der Redaktion

 
 
 
 

Christoph von Schwanenflug

Redakteur

 
 

 
#
 
 
 

Zum Thema Krise der Innenstadt ist zwar schon alles gesagt, aber noch nicht von allen. Deshalb empfehle ich einen Besuch bei Ingmar Behrens (German Council of Shopping Places). Er schart heute im Grand Plaza (C2.240) von 11 bis 12 Uhr eine illustre Runde um sich. Chris-Norman Sauer (Premier Inn), Ulrich Schmitz (ECE) und Kerstin Rapp-Schwan (Gastronomieberatung Tellerrand) diskutieren Rezepte gegen die Verödung der Zentren. Vielleicht stoßen auch noch Friedrich Göbel vom Modehaus Aachener und Uwe Wanger von Kiel Marketing dazu.

 
 
 
 

Janina Stadel

Redakteurin

 
 

 
#
 
 
 

Vielversprechende Kandidaten für sich gewinnen ist eines, das wollen derzeit alle Unternehmen. Doch besteht die eigentliche Kunst nicht darin, sie auch zu halten? Über beide Aufgaben tauschen sich heute die vier Personaler Christiane Wolfram (Commerz Real), Kristina Guckelberger (Swiss Life AM), Mike Schrottke (CBRE) und Tom Goerke (Reanovo) ab 11 Uhr in einem Panel im Planning & Partnerships Forum in Halle A1 aus. Spannend wird der anschließende Abgleich mit den Erwartungen der Career-Day-Besucher.

 
 
 
 

Florian Hartmüller

Redakteur

 
 

 
#
 
 
 

Jahrelang stand das ehemalige Frankfurter Polizeipräsidium leer, doch nach und nach nehmen die Pläne des Projektentwicklers Gerch für das Areal Gestalt an. Wenn Sie wie ich wissen wollen, wie es dort einmal aussehen soll, besuchen Sie den Stand der Wirtschaftsförderung Frankfurt (C1.130). Dort ist ein Modell des Projekts ausgestellt, das auf dem 15.430 qm großen Grundstück ein Gebäudeensemble inklusive Hochhaus mit Büros, Wohnungen sowie sozialer Infrastruktur umfasst. Der Baubeginn des Projekts mit einer Bruttogrundfläche von 100.000 qm ist für 2023 vorgesehen.

 
 
 
 
 
 

ANZEIGE

 
#
 
 
 
 
 
 

Klimaneutral trotz Totalabriss

 

 
#
 

Eckpfeiler-Geschäftsführer Wolfgang Bogner.

 

Die Eckpfeiler-Gruppe hat auf der Expo Real weitere Details zu ihrer Planung auf dem Münchner Kirschgelände vorgestellt.

 
 
 
 
 
 

Haus-Meister sagen Tschüss

 

 
#
 

Thomas Beyerle, Andreas Schulten und Andy Dietrich (v.l.) ließen sich zum Abschied ein bisschen feiern.

 

Die 37. Folge ist ihre letzte gewesen: Die Haus-Meister Andreas Schulten, Thomas Beyerle und Andy Dietrich haben auf der Messe ihren Podcast beerdigt.

 
 
 
 

Newslisting

 
 
 
Mehr Logistikprojekte denn je »
 
Laborflächen werden eigene Assetklasse »
 
Europa-Center wird Trader Developer »
 
HIH ist weiter auf Einkaufskurs »
 
 
 
Weitere News  #
 
 
 
 
 

Expo Real 2022 – Partyfinale in den Hallen

 

Quelle: Immobilien Zeitung Urheber: Thomas Geiger

 
#
 
#

 

Quelle: Immobilien Zeitung Urheber: Alexander Sell

 
#
 

Quelle: Immobilien Zeitung Urheber: Alexander Sell

 
#
 

Sakko aus, Krawatte lockern und abtanzen – am Finalabend der Expo Real wurde in den Hallen wieder ausgiebig gefeiert. Wer und was abging, zeigen die Aufnahmen.

 
 
Zur Galerie #
 
 
 
 
 
 
 

Expo Real 2022 – Abfeiern in den Münchner Clubs

 

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Alexander Sell

 
#
 

 

Auch in den Münchner Clubs feierte die Immobilienbranche ausgelassen durch die Partynacht. Wer dort unterwegs war, konnte unseren Fotografen kaum entkommen. Hier die Schnappschüsse des Abends.

 
 
 
 
 

DIE MEISTGELESENEN ARTIKEL

 
Expo Real 2022 – der Party-Dienstag in den Münchner Clubs
 
Expo Real 2022 – die Partys in den Hallen
 
Expo Real 2022 – Impressionen vom Eröffnungstag
 
Expo Real 2022 – der zweite Messetag
 
Expo Real 2022 – die ersten Bilder
 
 
 
 
 

SERVICE

 
 
 
 
Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Hallen.
 
 
In diesen Münchner Restaurants lässt es sich gut essen.
 
 
Print + Digital: Testen Sie die Immobilien Zeitung kostenlos.
 
 
Wetter während der Messe.
 
 
Wohin am Abend? Ausgehtipps in München.
 
 
Wissenswertes zu Bus-Shuttle, Taxi sowie U- und S-Bahn.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Cookie Einstellungen